kunstbaden  - das Programm

26. – 29.04. versommert – ein Tanz & Theaterstück von Jelena Ivanovic

Versommert ist eine Liebeserklärung an den Sommer und ein Tanz & Theaterstück nach der Idee und Choreographie von Jelena Ivanovic - mit 20 Darstellern zwischen 17 und 70 im Grugbad Essen. Denn kein Ort dieser Stadt steht mehr für den Essener Sommer und seine Geschichten …

Versommer dich - aber: versommer es nicht!

Für dieses Tanz & Theaterprojekt suchte Jelena Ivanovic junge Erwachsene in der Berufsausbildung, sowie ältere Menschen, die das Berufsleben größtenteils schon hinter sich gelassen haben. Vorerfahrungen im Bereich Tanz und Theater standen bei der Entwicklung des Stücks unter der Leitung von Jelena Ivanovic nicht im Vordergrund.

Einlass ab 19.45 Uhr, Beginn ab 20 Uhr | Tickets: 16 €/ ermäßigt 12 €

03.06. Der Musiker, Radiomoderator und Autor Danko Rabrenović geht wieder auf Tour.

Diesmal allerdings „Solo & Allein“. Der ex. Balkanizer macht ein Experiment und verlässt sich dabei auf sein Improvisationstalent und seine Gitarre. Rabrenović will als Geschichtenerzähler und Performer eine neue Form finden, die  zwischen Konzert, Lesung, Stand Up und Kabarett liegt. Die Form ändert sich,  die Themen bleiben: Sprache, Exil, Identität, Kulturschocks, Heimatgefühle, Nationalismus, Integration, Migrationshintergrund und ähnliche Krankheiten.
Danko Rabrenović wurde in Zagreb geboren, wuchs in Belgrad auf und lebte als Kind mit seinen Eltern drei Jahre in Peking. Kurz nach Ausbruch des Jugoslawien-Krieges kam er nach Deutschland. Er moderierte von 2005 bis 2016 die Kultsendung „Balkanizer“ auf WDR Funkhaus Europa. Seit Januar 2017 moderiert er beim Nachfolgesender WDR COSMO. 2018 feiert er das 15- jährige Bühnenjubiläum mit seiner Band Trovači.

Einlass ab 18 Uhr, Beginn ab 20 Uhr | Tickets: 10 €, ermäßigt 7 €

Von 18.00 – 20.00 kann man, wenn das Wetter schön ist, mit der Eintrittskarte 2 Stunden schwimmen gehen.

13.07. Klassische Musik mal anders mit UWAGA !

Pünktlich zum Sonnenuntergang beginnt unsere Reihe „Klassische Musik mal anders“ mit dem Quartett „Uwaga!“. Die vier Künstler stehen seit mittlerweile zehn Jahren für eine Musik ohne Grenzen. Da trifft ein klassischer Violinvirtuose mit Vorliebe für osteuropäische Musik einen Jazzgeiger mit Punkrock-Erfahrung. Dazu gesellt sich ein meisterhaft improvisierender Akkordeonist mit Balkan-Sound im Blut. Vollständig wird das Ensemble durch einen Kontrabassisten, der sich in Symphonieorchestern ebenso zu Hause fühlt, wie in Jazzcombos oder Funkbands.

„Uwaga!“ verbindet diese unterschiedlichen Stile zu einem unvergesslichen Hörgenuss.

Es ist Musik, die einfach glücklich macht und mitreißt. Sie trifft direkt ins Herz und geht von dort sofort in die Beine. Wer also nicht mehr stillsitzen kann, ist herzlichst zum Mittanzen eingeladen!

 

Einlass ab 18 Uhr, Beginn ab 20 Uhr | Tickets: 15 € / ermäßigt 10 €

Von 18.00 – 20.00 kann man mit der Eintrittskarte 2 Stunden schwimmen gehen.

 

22.07. Picknick-Konzert rund um die Welt

Die Sommerreise - Die beiden Essener Musiker, Isabel Wamig und Micha Lorenz, gestalten mit Gesang und Gitarre in ihrem vielseitigen und stimmungsvollen Zusammenspiel von klassischer , über Jazz-, bis hin zur Weltmusik ein buntes Sommerferienprogramm, das uns mit auf eine musikalische Reise um die Welt nimmt. Mit kreativen Interpretationen und Arrangements lassen sie uns Eindrücke und Klänge verschiedener Heimatländer und Sprachen genießen und nehmen uns mit auf einen musikalischen Urlaub von Afrika über England bis nach China und weiter…

 

Einlass ab 13 Uhr, Beginn ab 15 Uhr | Tickets: 8,- € / ermäßigt 6,- €

Von 13.00 – 15.00 kann man mit der Eintrittskarte schwimmen gehen.

„His-Story“ Solo Akkordeon Konzert

In seinem Soloprogramm „His-Story“ spannt Goran Kovacevic einen großen musikalischen Bogen von Musette, Jazz, Tango Nuevo über Balkanfolklore bis hin zur Klassik! Wer den Akkordeonisten im Konzert erlebt, ist fasziniert von seiner individuellen und virtuosen Spielart! Der Schweizer mit serbischen Wurzeln besticht durch universelle Fähigkeiten: sein Instrument winselt, atmet, singt sich die Seele aus dem Leib! Kovacevic entlockt seinem Akkordeon die ganze Bandbreite an Emotionen, die dieses einzigartige Instrument hervorzurufen vermag. Musik, welche berührt und inspiriert!

 

Einlass ab 18 Uhr, Beginn ab 20 Uhr | Tickets: 15 € / ermäßigt 10 €

Von 18.00 – 20.00 kann man mit der Eintrittskarte 2 Stunden schwimmen gehen.

 

Und ab Mitte August geht es dann in der zweiten Hälfte

von Kunstbaden so weiter:

 

18.August - Tangoabend zum selber tanzen !

26. August - Konzert Picknick mit dem Ellington Trio 

2./16./30. Das Krimi-Überfallkomando geht baden


06. Oktober - das letzte Mahl ein perforamtives 5 Gänge Menü

Tickets unter:                    kunstbaden@jelena-ivanovic.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jelena Ivanovic