Umgegend                                                  Wo sich nichts findet                                 und alles ißt.

Besuche, versuche, zerlaufe mit uns eine verwunschen entrückte Welt.

Wo Alles tanzt und nichts steht still

wo Alles gewesen aber nichts wahr ist 

wo Alles einen nicht fassbaren Reichtum inne hält

Frage nicht, antworte nicht, bleib nicht stehen

und mit etwas Glück küsst dich das goldene Ei

 

Inszenierung:  Jelena Ivanovic

 

Performer:    

Eva-Maria Falk, Laura Burgener, Jelena Ivanovic, Damiaan Bartholomeus Veens, Simone Kaiser,

 Julia Schlenkert, Yaron Shamir, Sabina Stücker, Lutz Bortlik, Ute Bortlik, Daniela Feilcke Wolf,

Andreja Marijic, Eva Schmidt,

 

 

Vorstellungen: 26. Juli 20.00 Uhr  & 27. Juli um 16.00 Uhr

 

Die Inszenierung

„Umgegend“ ist eine interaktive und spartenübergreifende Inszenierung des Geländes der OSTRALE in Dresden und wurde extra für diese Gelände konzepiert.
Die Sprache dieser Inszenierung ist vorwiegend Zeitgenössicher Tanz, Performancekunst sowie klassischer Gesang. Das Publikum wird durch das Gelände in einem Kunstparcours geführt.  Und der Zuschauer wird dabei in eine eigene Welt entführt, in der sich das Gelände der Ostrale auf fantasievolle Weise ganz neu dem Besucher erschließt.

Dabei wird die aktuelle Ausstellung der OSTRALE in die Sichtachse des Geschehens stets eingebunden sein. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jelena Ivanovic